Unterricht für Kinder

Kinder lernen vor allem zu Beginn durch spielerisches und entdeckendes Vorgehen. So sind neben Grundlagen wie dem Notenschreiben und -erkennen auch einfache Rhythmusübungen und leichte Improvisationen am Klavier Bestandteil des Unterrichts. So wird der Klavierunterricht gleichermaßen zu einer Beschäftigung mit der Musik wie mit dem Instrument selbst. Aus einem großen Angebot an kindgerechten Unterrichtsmaterialien wähle ich das für Ihr Kind passende Unterrichtswerk mit didaktisch sinnvollem Aufbau.

Besonders wichtig ist mir in meinem Unterricht mit Kindern die Freude an der Musik, denn ohne die Freude bleiben die für den Fortschritt notwendigen Erfolgserlebnisse aus.

Übrigens: Ich habe die schöne Erfahrung machen können, dass es mir auch gelingt, jugendlichen Schülern den durch das schematische Vorgehen meiner Vorgänger verlorengegangenen Spaß am Klavierspielen zurückzugeben.

Haben Sie Interesse oder sind Sie neugierig geworden? Dann nehmen Sie doch einfach den Kontakt auf.

Konzertreife Aufführung!Junge am KlavierZu zweit und barfuß ...Mädchen am KlavierEin Riesenspaß mit Musik!Unterrichtsstunde mit einem Teddybären
Zitat Anke Maggauer-Kirsche